Katrin Beer gewinnt Science Slam Nachhaltigkeit an der OVGU Magdeburg

Am 22. Januar 2019 richtete die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg einen Science Slam mit einem Fokus auf Nachhaltigkeitsforschung aus. Auf der Veranstaltung mit dem Titel "Weltrettung über die Bühne bringen" präsentierte Projektmitarbeiterin Katrin Beer als eine von vier Slammer*innen ihr Dissertationsprojekt zum Thema "Bioenergiepolitik in Deutschland".

Science-Slams sind ein Format, in dem Wissenschaftler*innen in einem vorgegebenen Zeitrahmen ihr Forschungsthema auf verständliche und unterhaltsame Weise präsentieren. Auf der Veranstaltung in Magdeburg wurden vier Slam-Beiträge von einem gemischten Publikum in den Kriterien Verständlichkeit, Wissenszuwachs und Unterhaltungswert bewertet. Katrin Beer gewann den wissenschaftlichen Wettbewerb in der Gesamtwertung mit ihrem Beitrag "Kann Bioenergiepolitik die Welt retten?"

Weitere Informationen:

Science Slam Nachhaltigkeit

Beitrag "Bioenergiepolitik" von Katrin Beer

Daniela Perbandt | 25.04.2019
Projekt „Politische Prozesse der Bioökonomie zwischen Ökonomie und Ökologie“ (Bio-Ökopoli)